MP3db 2008

MP3db 2008 4.0.2

Musikverwalter für MP3, Ogg Vorbis & Co.

MP3db 2008 verwaltet Audiodateien aller gängigen Formate. Die kleine Freeware erstellt aus Musikstücken auf Festplatten und Wechseldatenträgern eine Datenbank. Anhand der Informationen aus den so genannten ID3-Tags gruppiert und sortiert das Programm die Titel nach verschiedenen Kriterien. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

MP3db 2008 verwaltet Audiodateien aller gängigen Formate. Die kleine Freeware erstellt aus Musikstücken auf Festplatten und Wechseldatenträgern eine Datenbank. Anhand der Informationen aus den so genannten ID3-Tags gruppiert und sortiert das Programm die Titel nach verschiedenen Kriterien.

Zunächst durchsucht MP3db 2008 die lokale Festplatte oder externe Datenträger nach Audiodateien bekannter Formate. Einzelne Titel oder ganze Playlists spielt man direkt aus dem Programm heraus ab – via Winamp oder einem anderen Audioplayer.

Darüber hinaus fragt man die von MP3db 2008 erstellte Musikdatenbank nach Kategorien wie Titel, Interpret oder Genre ab und sortiert den Musikbestand nach individuellen Kriterien. Mit Hilfe des integrierten Tag-Editors ändert man die Meta-Daten einzelner Audiodateien. Mit der Dublettensuche entdeckt man doppelte Musikstücke.

Fazit
MP3db 2008 dürfte vor allem für Musikliebhaber mit umfangreichen MP3-Sammlungen interessant sein. Ist die Festplatte einmal gescannt, hat man im Nu gezielten Zugriff auf einzelne Titel, ganze Genre-Gruppen oder etwa Musikstücke eines bestimmten Interpreten. In der Praxis gefällt zudem die Direktanbindung an Winamp. Alternative Player à la VLC kommen mitunter jedoch mit Playlisten aus MP3db 2008 nicht zurecht.

MP3db 2008 unterstützt die folgenden Formate

Audio-Dateien: MP3, Ogg Vorbis, WMA, MP4, AAC, FLAC
ID3-Tag-Versionen: 1, 2.3, 2.4
MP3db 2008

Download

MP3db 2008 4.0.2

— Nutzer-Kommentare — zu MP3db 2008

  • Loreena75

    von Loreena75

    "Sehr praktisch ..."

    Ich habe schon länger ein Programm gesucht, mit dem ich auf "einfache Weise" meine MP3 im Griff habe u... Mehr.

    Getestet am 22. Februar 2009